10 jahre team ullmer

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Svetlana Arnold für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Danke für Ihr Engagement und die Treue zu unserem Unternehmen!

280 jahre teil der familie

Auf knapp 280 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen es unsere diesjährigen Jubilare in unseren Standorten Schmalkalden und Bad Neustadt.

Wir bedanken uns herzlich bei Kaufmann M., Messerschmidt A., Kaufmann C., Kupka G., Fischer V., Scheidler G., Delmuhametov T., Leer K., Erbis O., Jakowlew L., Loginkin E., Cuncu-Voitkovski L., Pagel B., Sterzinger F., Büchs S., Hartmann C., Frank B., Frank E. und Stoppel J. für die langjährige Zusammenarbeit.


10 jahre im team ullmer

Wir feiern 10 Jahre Betriebszugehörigkeit von Frau Eugenia Frank!

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Frank für die langjährige Zusammenarbeit und hoffen auf viele weitere Jahre!

das kinder-palliativ-hospiz in törökbálint/budapest – wir sind stolz teil eurer mission sein zu dürfen

Wir bedanken uns herzlich beim Ehepaar Gabriele und Otto Jahrsdörfer für Ihre lieben Worte und Ihr Engagement, gerne leisten auch wir unseren Beitrag zur Unterstützung der Heilung krebskranker Kinder in Ungarn.

Das Ehepaar hat bereits 45 Mal verschiedene private Organisationen in Ungarn mit Geld- und Sachspenden unterstützt.

Das 17 Kilometer südwestlich von Budapest gelegene Hospiz mit seinen 38 Plätzen ist, obwohl jährlich rund 3.800 Kinder zwischen 2 und 18 Jahren in Ungarn an Krebs sterben, das einzige Kinderhospiz in Ungarn.

Die Einrichtung ist komplett privat organisiert und finanziert sich ausschließlich über Spenden.

In diesem Jahr war überwiegend die Versorgungslage im Bereich Hygiene- und Kosmetikartikel prekär, sodass der LKW, mit Hilfe der Fa. ullmer und des Lions-Club Bad Neustadt, in erster Linie mit Zahnbürsten, Zahnpasta, Toiletten- und sonstigen Drogerieutensilien sowie Baby- und Kinderkleidung bestückt war.

Lt. Herrn Jahrsdörfer, der wie all die Jahre den LKW-Transport mit seiner Frau persönlich begleitet hat, war die LKW-Ladung die größte Einzelsachspende der vergangenen zehn Jahre und hat für reichlich emotionale Reaktionen gesorgt.

die pandemiebedingte situation von kindern und jugendlichen in rhön-grabfeld im blick des bildungsgipfel

am 27.07.2021 in der Stadthalle Bad Neustadt.

Unter der Moderation von Herrn Stephan Ullmer-Kadierka, Mitinitiator der Bildungspartnerschaft, fanden sich 70 Vertreter aus unterschiedlichen Branchen beim Bildungsgipfel der Bildungspartnerschaft Rhön-Grabfeld zusammen. Gemeinsam nahmen sie die pandemiebedingte Situation von Kindern und Jugendlichen in Rhön-Grabfeld in den Fokus.

Lesen Sie mehr dazu auf der Internet-Seite der MainPost Rhön-Grabfeld:
Corona: Mütter wurden über Nacht zu Lehrerinnen (mainpost.de)

Quelle Beitragsfoto: Corona: Mütter wurden über Nacht zu Lehrerinnen (mainpost.de)